Über diesen Blog

Über diesen Blog

Dieser Blog ist wesentlich, persönlich und unpersönlich zugleich, sowie völlig subjektiv und beinhaltet keinerlei Fakten, die den Anspruch auf WAHRHEIT im allgemeinen Sinne haben. Glaube nichts von dem, was hier geschrieben wird und nimm dir nur das, was für dich sinnvoll erscheint, zu deiner persönlichen Inspiration.

Hier geht es um Sichtweisen auf das Leben, das MenschSein und alles, was damit zusammen hängt. Wir alle sind schöpferische Wesen und kreieren uns unsere eigene Welt, nur die meisten sind sich dessen nicht bewusst.
Vielleicht ist das aber auch nur eine Lüge, die viele gerne glauben wollen – weisst du es?
Das, was wir als Realität bezeichnen, ist nichts anderes, als ein Programm, das wir ernst nehmen können, oder auch neu schreiben. Oder schauen, WAS tatsächlich bleibt, wenn wir alle Programme entfernen. Geht das überhaupt? Wir sollten auch nicht alle “Programme” über den gleichen Kamm scheren, sondern erforschen, woher sie wirklich kommen und wem sie dienen und selbst wählen, was wir programmieren wollen und wozu. Um so mehr Menschen ein und demselben Programm folgen, es leben, um so realistischer erscheint es uns. Es gibt Programme, die allgemeine Gültigkeit zu haben scheinen und Programme, denen nur bestimmte Menschengruppen folgen. Weshalb es keine generelle Einigkeit über Werte und Sichtweisen unter Menschen gibt. Die Kriege in der Welt, werden um unser Bewusstsein geführt. Es werden von cleveren Programmierern und machthungrigen Kontrolleuren immer neue Programme entwickelt und Methoden, mit dem Wunsch, diese bei möglichst allen Menschen zu installieren. Einige davon mögen sogar glauben, dass sie damit GUTES tun, denn wenn die gesamte Menschheit einer einzigen Programmierung folgen würde, hätten wir vielleicht Frieden? Mein Gefühl ist jedoch, dass wir so niemals Frieden können, weil wir Menschen sind und keine reinen Biocomputer, die seelig und gesund sind, wenn sie komplett fremd gesteuert werden. Aber ich kann mich irren…

Wenn wir uns all dessen bewusst werden, die Programme, nach denen wir handeln, denken und fühlen, als solche erkennen, können wir beginnen, bewusst zu wählen, ob wir das wirklich wollen. Denn die meisten menschlichen Konflikte und Krankheiten, Ängste und Unsicherheiten, bis hin zu Opferbewusstsein – sind das Ergebnis davon, dass wir Programmen folgen, die nicht vollständig mit unserer individuellen Körper-Geist-Seele-Matrix im Einklang stehen. Jedes künstlich aufgesetzte Programm, egal wie gut es gemeint ist – wird innere Konflikte erzeugen. Das ist zumindest meine Erfahrung…

“Du kannst es lernen, dass zu erkennen, was du nicht sehen kannst. Erkenne, was du wirklich weisst und was du nur dein Leben lang nachgeplappert hast. Werde, wer du wirklich sein willst, wer du wirklich bist und folge dabei nichts anderem als deinem Herzen!”
Das ist es, was ich zu mir selbst gesagt hatte – in jungen, wilden, erfahrungsreichen Jahren, als ich mehr und mehr fest stellte, wer und was ich alles nicht war und sein wollte.